Infothek

Verpackungsselbstklebebänder bestehen aus mehreren Komponenten. Die Wichtigsten sind:

  • Trägermaterial
  • Kleber

Die Kombination unterschiedlicher Klebersysteme und Trägermaterialien eröffnet ein breites Anwendungsspektrum. Hier finden Sie einen Überblick über die Schlüsselkomponenten und Anwendungsbeispiele:

Klebersysteme

Naturkautschuk

Wir konzentrieren uns auf die Herstellung und Weiterentwicklung von Naturkautschuk-Klebern, die auf PVC-, BOPP-/MOPP-, Papier- und PET-Trägermaterialien beschichtet werden. Naturkautschuk-Kleber sind vielseitig einsetzbar und sichern einen dauerhaften Kartonverschluss – auch auf kritischen Oberflächen (z. B. Recycling Kartons) und unter extremen Bedingungen.

VORTEILE:

  • gute Temperaturbeständigkeit
  • hohe Scherfestigkeit
  • breites Anwendungsspektrum

Hotmelt

Zur Vervollständigung unserer Produktpalette bieten wir Klebebänder an, die mit einem Hotmelt-Kleber beschichtet sind. Synthetischer Kautschuk – in Form eines Granulates – wird geschmolzen und in heißem Zustand auf das Trägermaterial aufgetragen.

VORTEILE:

  • hohe Klebkraft auf Stahl
  • hohe Transparenz
  • gute Soforthaftung

Acrylat

Zur Vervollständigung unserer Produktpalette bieten wir Klebebänder an, die mit einem Acrylat-Kleber beschichtet sind. Man unterscheidet zwischen Dispersions-Acrylat-Klebern, die wasserlöslich sind und den Markt beherrschen, und Lösemittel-Acrylat-Klebern. Der vom Rohstoff-Lieferanten vorgefertigte Dispersions-Acrylat-Kleber wird in erster Linie auf BOPP-Trägermaterialien beschichtet. Er kann in seiner Komposition nicht beeinflusst werden.

VORTEILE:

  • hohe Transparenz
  • gute UV-Beständigkeit
  • gute Alterungsbeständigkeit

Trägermaterialien

PVC

Für die Herstellung unserer PVC Klebebänder setzen wir monoaxial gereckte Hart PVC Folien ein. PVC steht für Polyvinylchlorid. Das Trägermaterial ist frei von Weichmachern und sowohl in transparent, glatt und geprägt, als auch in verschiedenen Farben verfügbar. Bei monta werden Foliendicken von 30 μ – 60 μ verarbeitet. 

VORTEILE

  • stabiles Trägermaterial
  • hervorragende Bedruckbarkeit
  • leise und gleichmäßig abrollend
  • geringe Dehnung

BOPP/MOPP

Bei Polypropylen-Folien unterscheidet man zwischen

biaxial gereckten Polypropylen-Folien (BOPP)

und

monoaxial gereckten Polypropylen-Folien (MOPP)

BOPP Trägermaterialien werden vor allem für die Herstellung von klassischen Verpackungsselbstklebebändern eingesetzt, wenn es auf ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis ankommt. Bei monta werden Foliendicken von 25 μ – 50 μ verarbeitet.

VORTEILE VON BOPP

  • harmoniert mit allen Klebersystemen
  • laut oder leise abrollbare Versionen möglich
  • hohe Reißfestigkeit in Längs- und Querrichtung
  • gute Temperaturbeständigkeit

MOPP Trägermaterialien werden für die Herstellung von Spezialklebebändern eingesetzt, wenn auf eine gute Stabilität Wert gelegt wird. Bei monta werden Foliendicken von 55 μ – 110 μ verarbeitet.

VORTEILE VON MOPP:

  • geringe Dehnung
  • hohe Reißfestigkeit in Längsrichtung
  • gute Temperaturbeständigkeit

Papier

Trägermaterialien auf Papierbasis stellen eine Alternative zu Kunststoff-Folien dar. Der Papierträger ist imprägniert und somit feuchtigkeits- und witterungsbeständig. Bei monta wird Papier mit einem Gewicht von 60 g/qm verarbeitet.

VORTEILE:

  • silikonfrei
  • gute Bedruckbarkeit
  • Recycling-gerecht

PET

PET steht für Polyethylentherephthalat und ist im Markt unter dem Namen Polyester bekannt. Das biaxial orientierte Trägermaterial wird für die Herstellung von Spezialklebebändern eingesetzt, wenn es auf hohe Reißfestigkeit ankommt. Bei monta werden Foliendicken von 23 μ – 50 μ verarbeitet.

VORTEILE:

  • Hochleistungsträger
  • geringe Dehnung
  • hohe Temperaturbeständigkeit 

Anwendungsbeispiele

Über den klassischen Kartonverschluss hinaus, gibt es noch viele weitere Anwendungsbereiche. Wir haben für Sie Beispiele herausgesucht und beraten Sie gerne bei Fragen oder individuellen Wünschen, zum Beispiel mit der Klebeband-Beratung.

PVC mit Naturkautschuk

PVC geprägt

  • Schutzband in der Möbelindustrie

PVC glatt in unterschiedlichen Dicken

  • scannertauglich
  • Basismaterial für Stanzteile
  • Abdecken beim Galvanisieren

PVC tiefziehfähig

  • Spleißen von Tiefziehfolien

PVC farbig

  • Markieren, werbewirksame Kennzeichnung
  • Office-Bereich
  • Abdecken, Oberflächenschutz
  • Schachtel-, Beutel- und Dosenverschluss
  • Tape Art-Künstler: Felix Rodewaldt – www.rodewaldt.de

BOPP/MOPP mit Naturkautschuk

BOPP in unterschiedlichen Dicken:

  • nach Verarbeitung tiefkühltauglich
  • Laminieren
  • Verstärkung von Mini-Grip-Beuteln
  • Dampfsterilisation von medizinischen Geräten bzw. in der Pharmaindustrie

MOPP in unterschiedlichen Farben und Dicken 

  • Umreifen
  • Bündeln
  • Palettensicherung (interner Transport)
  • Transportsicherung unter anderem in der weißen Industrie
  • Laminieren
  • Carry Handle
  • Gehrungsfräsen
  • Gefahrgutverpackung

Papier mit Naturkautschuk

Papier

  • mit Spezialfarben bedruckt für ESD-Anwendungen
  • Geschenkverpackung
  • Verschluss von Papiersäcken
  • Verpackung von Naturkost, Naturprodukte

PET mit Naturkautschuk

PET

  • Beutelverschluss
  • Aufreißband
  • Laminieren
  • Carry Handle

Die aufgeführten Anwendungsbeispiele sind von zahlreichen Faktoren wie Foliendicke, Untergrund oder Verarbeitungs-Temperatur abhängig. Gerne beraten wir Sie eingehend, welche Möglichkeiten für Ihren Bedarf realisierbar sind.